Herzlich Willkommen bei der SPD Biedenkopf



Nachbetrachtung zur Bundestagswahl 2017

Wir möchten uns bei allen Wählerinnen und Wählern in Biedenkopf bedanken, die ihre Stimme der SPD gegeben haben. Von den sieben Kommunen im Hinterland hat die SPD in Biedenkopf das zweitbeste Ergebnis errungen. 37,26 Prozent stimmten für Sören Bartol. Mit der Zweitstimme votierten 29,99 Prozent für die SPD. Trotz Verlusten gegenüber der Bundestagswahl 2013 sind die Ergebnisse insbesondere der guten Arbeit von Sören Bartol in den vergangenen Jahren zu verdanken. Von 17 Wahlbezirken in Biedenkopf konnten in sechs Bezirken bei der Erststimme über 40 Prozent erreicht werden. Dabei wurde der Bestwert in Weifenbach erzielt (43,13 Prozent). Auf den Plätzen folgen Dexbach (42,11 Prozent) und Wallau-CVJM-Vereinsheim (41,67 Prozent). In Wallau konnte auch das beste Zweitstimmenergebnis erreicht werden (ehem. Bürgermeisteramt, 36,39 Prozent). Somit konnte auch Biedenkopf seinen Beitrag dazu leisten, dass die SPD in Hessen über dem Bundes-Durchschnitt liegt.

 

Es ist gut, dass wir mit Sören Bartol weiterhin eine starke Stimme in Berlin haben. Das darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die AfD auch in Biedenkopf zweistellige Stimmenanteile erreicht hat. Hier müssen wir in den nächsten Jahren alles daran setzen, diese Wählerinnen und Wähler wieder zurück zu gewinnen.

Es ist gut, dass Martin Schulz noch am Wahlabend verkündet hat, die Große Koalition in keinem Fall fortzusetzen und damit die Rolle als stärkste Oppositionskraft zu übernehmen.

Es ist gut, dass sich innerhalb von 48 Stunden nach der Wahl 1.500 Menschen dazu entschlossen haben, in die SPD einzutreten. 200 davon konnten wir in Hessen als Neumitglieder begrüßen.

 

"Lasst uns die Ärmel hochkrempeln und geschlossen für die Sozialdemokratie einstehen", so der Aufruf unseres Landesvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel, dem wir gerade mit Blick auf die Landtagswahl 2018 gerne auch in Biedenkopf folgen.

unsere abgeordneten

Angelika Löber, Mitglied im Hessischen Landtag (u. a. umwelt- und verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion)

Sören Bartol, Mitglied im Deutschen Bundestag (u. a. stv. Vorsitzender der SPD-Fraktion für Verkehr, Bau und digitale Infrastruktur)

Martina Werner, Mitglied im Europäischen Parlament (u. a. Mitglied im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie)

Unsere partei

Im Landkreis

In Hessen

Im Bund

In Europa